Christina Berger

Christina Berger

wurde in Russland geboren und verbrachte ihre Jugend in Göttingen, wo sie ihre ersten tänzerischen Berufserfahrungen sammelte. 2015 schloss sie erfolgreich ihr Studium „Bachelor of Arts, Tanz“ an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln ab. Bereits während des Studiums arbeitete sie mit renommierten Choreografen an zahlreichen Projekten und begann früh mit eigenen choreografischen Arbeiten und tanzpädagogischen Projekten.
Seit ihrem Abschluss ist sie als Tänzerin, Tanzpädagogin und Choreografin im Raum Köln und Aachen tätig. Eigene Produktionen mit dem Fokus auf interdisziplinären Projekten waren bereits in der KHM, Köln; Studiobühne Köln; sowie im tanzhaus nrw in Düsseldorf zu sehen. Tänzerische Bühnenerfahrung sammelte sie unter anderem bei Kazue Ikeda, Shumpei Nemoto, Anna Konjetzky, Sara Wookey, Yvonne Rainer, Simone Forti und Xavier Le Roy. Seit 2018 tanzt sie als festes Ensemble Mitglied am TanztheaterMobil in Aachen. Als Tanzpägagogin gibt sie öffentliche Kurse im Bereich zeitgenösssicher Tanz und klassisches Ballett und unterstützt die tänzerische Ausbildung von Schauspielern. Darüber hinaus ist sie an öffentlichen Schulen und Kitas tätig, um kulturelle Bildung und Bewegung als Ausdrucksmöglichkeit jedem Kind ermöglichen zu können. Sie unterrichtet und leitet erfolgreiche Tanzprojekte und regelmäßige Tanzklassen mit zeitgenössischem Schwerpunkt. Seit 2019 hat sie die Leitung der Tanzabteilung des Genoveva Gymnasiums Köln inne.

 

 

(Foto: Human Pishevar)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s